Programme

"Ich war mal schön"
Die besten Songs, Gags und Geschichten aus 30 Bühnenjahren, locker vom Hocker und cool vom Stuhl, lieber persönlich als perfekt.
Einmal vom Liedermacher zum Schlagerfuzzi und zurück.
Mit dem "Lied vom kleinen Vampir", den "Kreuzberger Nächten"
in einer speziellen Akustik-Version,
bis zu neuen Songs wie "Ich war mal schön", Keine isst so wie du"("isst" mit Doppel-s, aber sicher) und "Weihnachten gibt's nur einmal im Jahr".
Und das alles unter dem Motto:
"Wenn man mir vor 30 Jahren gesagt hätte, dass man auf eine Bühne gehen könnte, ohne eine Gitarre dabei zu haben, dann wäre der Musikwelt einiges erspart geblieben - aber Kreuzberg hätte auch keine Nationalhymne."

"Evergreen trifft Everblack" Doppelprogramm mit Ex-Blattschuss Hans Marquardt

"Kreuzberger Nächte" und andere Comedy-Songs im Kontrast zu den schwarzhumorigen Kabarettsongs Georg Kreisler, meisterhaft interpretiert von Hans Marquardt. Kalauer trifft Wortspiel, Blödelsong trifft Mini-Oper, Unsinn trifft Scharfsinn. Ab September 2009 jeden ersten Freitag im Monat im Kabarett Klimperkasten.

 

"Liederduell"
Beppo gegen den Rest der Welt oder besser geschrieben im Wettstreit mit einer illustren Kollegenschar. dabei waren u.a. Bierhorst, Timon Hoffmann, Jürgen Will, Willi Bedarf und Ex-Blattschuss Hans Marquardt. Höhepunkt war ein Geheimauftritt von Jürgen von der Lippe am 08.01.04.

Nach einer Pause jetzt wieder da. Standard-"Gegner" bei diesem "Klampf der Giganten" ist Timon Hoffmann, aber auch andere Kombinationen sind möglich.

"Beppos Bunte Bühne"
Zwei Veranstaltungen mit Musik und Varieté ua. mit Verwandlungskomiker Sammy Tavalis, Sangesschwester Gabi Sutter, Bauchredner Mike Maverick und dem exzellenten Lesekabarettisten Frank Grutza.

"Trinkfest"
Das kann man nicht erklären, das muss man nicht erklären, das muss man erlebt haben.
Das gibt's aber auch nur ganz selten und zwar mit Timon Hoffmann, Rüdiger Bierhorst und Beppo Pohlmann.
Und an dem Foto sieht man mal wieder:
Das Schönste an der Musik sind die Frauen, die zuhören!

 

 

Selbstverständlich gibt's weiterhin die GEBRÜDER BLATTSCHUSS. Kalle und ich bringen weiterhin die Volksfeste und Bierzelte zu Brodeln. Ich bin eben genauso gern Party-Ankurbler wie wortdrechselnder Liedkomiker. Zwei Herzen schlagen, ach, in meiner Brust -und von meiner Leber woll'n wir gar nicht erst reden.